Der Ombre Look im Trend

Was ist Ombre ?

Bei dem so genannten Ombre Look wird kein starker Kontrast gefärbt, sondern die Farben gehen natürlich ineinander über.
„Ombre Hair“ bedeutet frei übersetzt soviel, wie „Schatten Haar“, denn es geht um den Farbverlauf von dunkel zu hell ausgehend vom Oberkopf.
Vom Ansatz aus bis etwa auf Ohrhöhe ist das Haar brünett oder in dunklen Blondtönen gehalten. Bis zu den Spitzen geht die Farbe in hellere Blondtöne über.
Ombre Hair gibt jeder Frau die Möglichkeit seinen Look aufzufrischen, ohne die Haarfarbe komplett verändern zu müssen.
Dadurch bekommen zum Beispiel Bob-Frisuren eine ganz neue Austrahlung, Beach Waves und Locken können durchden Ombre Look besonders herausgearbeitet und in Szene gesetzt werden.

 

Wem steht der Ombre Look?

Dadurch, dass das Ombre Hair sehr natürlich aussieht und sich beliebig an jede Haarfarbe anpassen lässt, steht dieser jeder Frau.
Zu beachten wäre nur, dass der Ombre Look bei zu kurzem Haar nicht dieselbe Ausstrahlung erhält, wie bei längerem Haar.

 

Vorteile

Es ist absolut in Ordnung wenn man den Ombre Look nur alle 3 bis 4 Monate auffrischt, wodurch ständiges Nachfärben überflüssig gemacht wird.
Es ist sogar unnötig seinen herausgewachsenen Haaransatz zu kaschieren, da der Look diesem sehr ähnelt.
Im Idealfall hat man eine so kräftige Haarfarbe, sodass nur die Haarlängen für den Ombre Look gefärbt werden müssen. Wodurch bestenfalls das Problem des herauswachsenden Ansatzes absolut entfällt.
Der Ombre Look macht den Anschein, als hätte man mehrere Wochen in der prallen Sonne gelegen und die Farbe aus den Haarspitzen geblichen ist. Dadurch ensteht natürlich der Vorteil, dass dies beim Ombre Look keinem auffallen wird.

 

Besonders im Trend

Besonders oft zu sehen und im Trend ist honigblondes Haar mit platinblonden Spitzen oder kaffeebraunes Haar mit karamellfarbenen Spitzen.
Diese Looks wurden vor allem bei prominenten Frauen wie Leona Lewis, Miley Cyrus, Rachel Bilson und Sarah Jessica Parker entdeckt und als besonders gutaussehend bewertet.

 

Kleiner Tipp !

Da durch das Aufhellen der Spitzen die Struktur des Haares beansprucht wird, wird es empfohlen den Haaren eine extra Portion Pflege zu gönnen.
Man sollte wenigstens einmal pro Woche eine Haarkurkur verwenden und in regelmäßig die Spitzen schneiden lassen, damit man auch immer schöne und gesunde Haare präsentieren kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Allgemein.